819 AW - Stahl zur Wärmebehandlung 5030

EN 35 NiCrMo 16 ESR (früher AFNOR E35NCD16H) W.Nr 1.6773ESUZweifach geschmolzen durch Schmelzelektrode

Livraison ≤ 285 HB
Dur eté m axi 52 HRC
Nit. 750 HV
PVD Basse t°
ESR
Lieferung ≤ 285 HB
Max . Här te 52 HRC
PVD Niedrige T°
Politur
ESU

Industrielle Anwendungen

Kunststoffformen

Werkzeuge und Matrizen zum Heißschmieden.

Stanzwerkzeuge.

Allgemeine mechanische Teile.

auf Anfrage

750 HV

sur demande

ESR

Chemische Zusammensetzung in %

CMnSiCrNiMoSPFe
Valeurs moyennes données par
la fiche technique fournisseur
0,380,250,401,754,000,500,0010,004Base

Physikalische Eigenschaften bei 20 °C

Dichte : 7,85

Wärmeausdehnungskoeffizient in m/m* °C
zwischen 20 °C und 200 °C
: 11,5 x 10-6
zwischen 20 °C und 400 °C : 12,4 x 10-6
zwischen 20 °C und 600 °C : 12,8 x 10-6

Wärmeleitfähigkeit bei 20 °C in W (m*k) : 30

Lieferzustand

Material im geglühten Zustand geliefert ≤ 285 HB.

Ultraschallkontrolle nach EN 10228-3 Klasse 4.

Kennzeichnung: Blau mit schwarzen Kreuzen .

Verwandlungsgrenze

Ac1 : 660 °C, Ac3 : 780 °C.

Schmieden

1100 °C - 900 °C gefolgt von einer langsamen und gesteuerten Abkühlung.

Glühen

680 °C gefolgt von einer sehr langsamen Abkühlung.

Gebrauchseignung

Je nach durchgeführter Wärmebehandlung und gewünschten mechanischen Eigenschaften:

- Schwach legierter Werkzeugstahl, in Metallgussberufen zur Umformung von Kunststoffen und zur Herstellung von Werkzeugen und Matrizen zum Heißschmieden verwendet.

- Sehr große Freiheit von nichtmetallischen Einschlüssen.

- Sehr hohe Größenstabilität.

- Hohe Festigkeit.

- Hohe Stoßfestigkeit und Pressbeständigkeit.

- Mittlere Korrosionsbeständigkeit.

Eignung zur Narbung

Die Sorte 819 AW ist zur chemischen Narbung und zur Lasernarbung geeignet.

Diesem Vorgang muss ein Test auf Plättchen vorausgehen. Wenden Sie sich bei Bedarf an einer besonderen Spezifikation an uns.

Eignung zum Polieren

Geeignet zum Hochglanzpolieren mit 1 Mikron.

Bitte sehen Sie in der Tabelle der Entsprechungen der technischen Hinweise am Ende des Katalogs nach.

(Vorbehaltlich der Verarbeitungs-und Wärmebehandlungsbedingungen, die dem Erzielen des Ergebnisses entsprechen).

Eignung zum Schweißen

Geeignet zum WIG- und Laserschweißen.

Stab WRLA5 Ø 1,6. Lugand-Artikelnr.: 43 05 115.

Vergütungskurve

Muster behandelt auf Plättchen mit einer Dicke von 25 mm.

Wärmebehandlung

Härtung: - Vorwärmen 650 °C,
- Wärmen 875 °C,
- Härtung mit Ölabschreckung oder in Salzbädern oder unter Gasdruck.
- Tiefkühlen bei -76 °C (empfohlen).

Vergütung: Ab 120°C je nach gewünschten Härten.

Verfügbare Abmessungen in mm

415161
100
400x100

Mechanische Eigenschaften

Je nach durchgeführter Bearbeitung luftgehärtet bei 875°C
: + vergütet 200 °C : + vergütet 650 °C

: Rm : 1900 MPa : Rm : 1050 MPa

: Rp 0,2 : 1500 MPa : Rp 0,2 : 900 MPa

: A % (5d) : 10 % : A % (5d) : 18 %

: KCU : 50 J/cm² : KCU : 110 J/cm²