LAPM 2030 - Kaltarbeitsstahl 50 13

EN HS 6.5.3.8 (früher AFNOR Z130WDCVK 6.5.3.8)Pulvermetallverarbeitung

Lieferung ≤ 300 HB
Max. Härte 69 HRC
Nit. 1100 HV
PVD
Politur

Industrielle Anwendungen

Formen und Formteile aus abrasivem Kunststoff.

Düseneinsätze, Anguss.

Scherenklingen.

Schneidwerkzeuge. Stanzwerkzeuge.

Keile, Rollen, Verschleißteile.

Chemische Zusammensetzung in %

CMnSiCrMoVWCoNiCuSPFe
Mini1,26--3,504,702,705,907,50----Base
Maxi1,300,400,704,505,203,206,708,500,250,150,0300,030Base

Physikalische Eigenschaften bei 20 °C

Dichte : 8,10

Elastizitätsmodul E : 240 000 N/mm²

Poissonzahl V : 0,3

Wärmeausdehnungskoeffizient in m/m* °C
zwischen 20 °C und 400 °C
: 11,8 x 10-6
zwischen 20 °C und 600 °C : 12,3 x 10-6

Wärmeleitfähigkeit bei 20 °C in W (m*k) : 24

Magnetisch

Lieferzustand

Material im geglühten Zustand geliefert ≤ 300 HB.

Ultraschallkontrolle nach EN 10228-3 Klasse 3.

Kennzeichnung : Markierung LAPM2030.

Verwandlungsgrenze

- Ac1 : 810 °C, - Ac3 : 890 °C.

Schmieden

1200 °C - 950 °C gefolgt von einer langsamen und gesteuerten Abkühlung.

Glühen

980 °C / 850 °C gefolgt von einer langsamen und gesteuerten Abkühlung, 15 °C/Stunde zwischen den beiden Werten.

Gebrauchseignung

Je nach durchgeführter Wärmebehandlung und gewünschten mechanischen Eigenschaften :

- Schnellarbeitsstahl aus der Pulvermetallverarbeitung, in Metallgussberufen zur Umformung von Kunststoffen, zum Zuschneiden, zum Stempeln und zum Kaltstempeln verwendet.

- Hohe Härtungsstärke.

- Hohe Verschleißfestigkeit.

- Hohe Nitrierbarkeit und Eignung für Oberflächenbearbeitungen.

- Schlechte Korrosionsbeständigkeit.

Eignung zum Schweißen

Nicht empfohlen.

Wärmebehandlung

Härtung : - Vorwärmen 550 °C,
- Wärmen 830 °C,
- Wärmen zwischen 1000 und 1180 °C je nach gewünschter Härte
- Härtung unter Gasdruck, in Salzbädern oder mit Ölabschreckung.

Vergütung : 3 aufeinanderfolgende Vergütungen bei 560 °C zwischen 1 und 3 Stunden bei einer Temperatur je nach Größe der Teile.

Polierbarkeit

Geeignet zum Glanzpolieren mit 6 Mikron.

Verfügbare Dicken der Stangen in mm (max. Breite 255, Länge 1500)

2030405080100155