Stahlsorten

Select a steel category

Nuance LA Famille d'aciers Appellation usuelleEtat de livraisonAncienne AFNORDisponible en:
LA 2067Kohlen-stoffstähleSTUBGeglüht100C6
S235JRKohlen-stofftähleGestreckter weicher Stahl A37Halbhart kalverfestigtE24-2
LA 1730Kohlen-stofftähleXC48GeglühtXC48
E335Kohlen-stofftähleGestreckter halbharter Stahl A60Halbhart kalverfestigt A60-2
LA1744Kohlen-stofftähleBlaues BlechHalbhart kalverfestigt XC75

Nuance ou marque LA Famille d'aciers Appellation usuelleEtat de livraisonAncienne AFNORDisponible en: Identification
LA 7225Schwachlegiert42CD4Gehärtet, vergütet42CD4+QT
LA HR300Schwachlegiert PT 110KGGehärtet, vergütet40CMD8 Mod+QT
LA 231616% CrPT 110kg EdelstahlGehärtet, vergütetZ35CD16+QT
LA 2312Schwach legiertPT 110KG resulfuréGehärtet, vergütet40CMD8S+QT
LA 2311Schwach legiertPT 110KGGehärtet, vergütet40CMD8+QT
LA 2738Schwach legiertPT 110kgGehärtet, vergütet40CMND8.6.4+QT
LA 400+Schwach legiertPT 140kgGehärtet, vergütet40CMND8.6.4 Mod+QT
LA 2714Schwach legiertPT 140kgGehärtet, vergütet55NCDV7+QT
LA 2343 ESU HH5% CrPT 140kgGehärtet, vergütetEZ38CDV5.1+QT
SMV3 O5% CrPT 140kg opticalGehärtet, vergütetEZ38CDV51+QT
LA 208516% CrPT 110kg Edelstahl + SGehärtet, vergütetZ30CS16+QT
LA 209913% CrPT 110kg Edelstahl + SGehärtet, vergütetZ7CS13+QT

Nuance ou marque LA Famille d'aciers Appellation usuelleEtat de livraisonAncienne AFNORDisponible en: Identification
SMV3 W5% Cr1.2343 ESR (A&D SMV3W)Geglühthärtet, vergütetEZ38CDV5.1
SMV5 W5% CrA&D SMV5WGeglühtEZ50CDWV5
LA 2767Schwach legiert40NCD16Geglüht40NCD16
LA 23435% Cr1.2343 (Z38CDV5)GeglühtZ38CDV5.1
LA 2343 ESU5% Cr1.2343 ESR (Z38CDV5 Aufschmelzen)GeglühtEZ38CDV5.1
LA 23445% Cr1.2344 (Z40CDV5)GeglühtZ40CDV5.1
LA 2344 ESU5% Cr1.2344 ESR (Z40CDV5 Aufschmelzen)GeglühtEZ40CDV5.1
ADC3 W5% Cr1.2340 ESR (A&D ADC3W)GeglühtEZ35CDV5.1
ADC885% Cr1.2367 ESR Mod (A&D ADC88)GeglühtEZ35CDV52
819 AWSchwach legiert35NCD16 ESR (A&D 819AW)GeglühtE35NCD16H

Nuance ou marque LA Famille d'aciers Appellation usuelleEtat de livraisonAncienne AFNORDisponible en: Identification
X13T6 W14% CrInox Z40C13 ESR (A&D X13T6W)GeglühtEZ40CD15
XDBD W17% CrInox Z100CDV17 ESR A&D XDBD W)GeglühtEZ100CD17
X15TN16% CrInox EZ40CDVN16.2 ESR (A&D X15TN)GeglühtEZ40CDVN16.2
LA 208314% CrInox Z40C13 GeglühtZ40C13

Nuance ou marque LA Famille d'aciers Appellation usuelleEtat de livraisonAncienne AFNORDisponible en: Identification
LA 440418% CrInox 316LhypergehärtetZ2CND17.12.2
LA 430719% CrInox 304LHypergehärtetZ3CN18.10
LA 7765 (GKH) – NitrierstahlSchwach legiertA&D GKHGehärtet, vergütet32CDV13
LA 8509Schwach legiertA&D LK3Gehärtet, vergütet40CAD6.12
LA 2249Schwach legiertA&D V300Gehärtet, vergütet4SCD6
LA 2162Schwach legiert20MC5Geglüht20MC5
LA 166 – EinsatzstahlSchwach legiert16NC6Geglüht18NC5

Nuance ou marque LA Famille d'aciers Appellation usuelleEtat de livraisonAncienne AFNORDisponible en: Identification
LA 2842Schwach legiert90MCV8Geglüht90MCV8
LA 2379 – Kaltarbeitsstahl12% CrGeglühtZ160CDV12Z160CDV12
LA 3343HSSM2GeglühtZ85WDCV 6.5.4.2
LA 3247HSSM42GeglühtZ110WDCVK2.9.4.2.8

Nuance ou marque LA Famille d'aciers Appellation usuelleEtat de livraisonAncienne AFNORDisponible en: Identification
LAPM 2023HSSASP2023 (PM)GeglühtZ130WDCV 6.5.3Marquage LAPM2023
LAPM 2030HSSASP2030 (PM)GeglühtZ130WDCVK6.5.3.8Marquage LAPM2030
LAPM 818 – PulvermetallverarbeitungMarquage LAPMAPZ10

Nuance ou marque LA Famille d'aciers Appellation usuelleEtat de livraisonAncienne AFNORDisponible en: Identification
LAADDP M300 – Metallpulver zur additiven FertigungMarquage LAADDP M300
LAADDP S174Marquage LAADDP S174
LAADDP S316Marquage LAADDP S316

Eisen- und Kohlenstoffbasen 

Eisen- und Kohlenstoffbasen umfassen eine große Menge Legierungen (Stähle und Güsse), die nach ihren chemi- schen, physikalischen und mechanischen Eigenschaften in Familien und Gruppen eingeteilt werden.

Diese Legierungen werden weitgehend in der Industrie verwendet, besonders: • Kohlenstoffstähle.
• Unlegierte Stähle.
• Legierte Stähle.

• Schnellarbeitsstähle.

Diese Stähle nennt man martensitische Stähle, denn ihre Struktur verändert sich nach Wärmebehandlung zum Härten und Vergüten, die ihnen tatsächlich erhöhte, sogar stark erhöhte mechanische Eigenschaften und Härtegrade verleiht.

Je nach gewünschten Sorten und Kriterien unterstützen diese Legierungen auch thermochemische Behandlungen zur Zementierung, Nitrierung oder auch Ablagerungen unter Vakuum sowie Elektrolytablagerungen.

Edelstähle werden aufgrund ihrer Korrosionsbeständigkeit verwendet und in drei Hauptgruppen aufgeteilt: • Martensitische Edelstähle.
• Ferritische Edelstähle.
• Austenitische Edelstähle.

Jede dieser Familien hat unterschiedliches Verhalten gegenüber den im Rahmen ihrer Verwendung angetroffenen Formen der Korrosion.

Martensitische Edelstähle werden aufgrund ihrer guten mechanischen Eigenschaften nach Wärmebehandlung zum Härten und Vergüten in Kombination mit einer guten Korrosionsfestigkeit verwendet, die ihrer Fähigkeit zu verdanken ist, sich bei Raumluft zu passivieren.

Sie sind jedoch empfindlich gegenüber Lochkorrosion und erfordern gepflegte Fertigungszustände bei ihrem Einsatz.

Ferritische und austenitische Edelstähle widerstehen der Lochkorrosion sehr gut; der Grad ihrer mechanischen Eigenschaften ist jedoch schwach, denn ihre Struktur verändert sich während des Härtens nicht.

Unser Katalog bringt Ihnen allgemeine Informationen über eine Reihe ausgewählter Stahlsorten; jede von ihnen hat ihre Besonderheit und reagiert auf definierte Umformungsbereiche.

Der Grund für die Ergebnisse ist nicht systematisch in der Zusammensetzung einer ausgewählten Sorte zu suchen, sondern auch in der Qualität ihres Einsatzes und ihren Gebrauchsbedingungen.

Wir laden Sie ein, sich bei Bedarf bezüglich jeder ergänzenden Information zu diesen Themen an uns zu wenden.

Superfinish

Ein neuer Oberflächenzustand, der mit Maschinen der letzten Generationen, spezifischen Schnittwerkzeugen und dank einer internen Entwicklung erreicht wurde.