LA 7765 (GKH) - Nitrierstahl 50 40

EN 32CrMoV13+QT (früher AFNOR 32CDV13+QT) - W.Nr 1.7765

Politur
Nit. 850 HV
Lieferung ≤ 340 HB
PVD

Industrielle Anwendungen

Formen und Formteile aus Kunststoff.

Spritzgussformen leichter Legierungen unter Druck.

Spritzgussformen bei Niederdruck

Werkzeuge und Matrizen zum Heißschmieden.

Allgemeine mechanische Teile.

Chemische Zusammensetzung in %

CMnSiCrMoVSPFe
Mini0,30--2,800,800,15--Base
Maxi0,350,700,503,301,200,350,0300,030Base

Physikalische Eigenschaften bei 20 °C

Dichte : 7,85

Elastizitätsmodul E : 210 000 N/mm²

Poissonzahl V : 0,3

Wärmeausdehnungskoeffizient in m/m* °C
zwischen 20 °C und 100 °C
: 11,8 x 10-6
zwischen 20 °C und 500 °C : 13,6 x 10-6

Wärmeleitfähigkeit bei 20 °C in W (m*k) : 33

Magnetisch

Lieferzustand

Material im geglühten Zustand geliefert 300-340 HB.

Ultraschallkontrolle nach EN 10308-3 Klasse 3.

Kennzeichnung : rot - blau .

Verwandlungsgrenze

Ac1 : 800 °C, Ac3 : 845 °C.

Schmieden

1100 °C - 900 °C gefolgt von einer langsamen und gesteuerten Abkühlung.

Glühen

850 °C.

Gebrauchseignung

Je nach durchgeführter Wärmebehandlung :

- Schwach legierter Werkzeugstahl, in Metallgussberufen zur Umformung von Kunststoffen und allgemeiner Mechanik für Verschleißanwendungen verwendet.

- Sehr hohe Größenstabilität.

- Hohe Stoßfestigkeit, Pressbeständigkeit und Beständigkeit gegen thermische Ermüdung.

- Gute Verschleißfestigkeit.

- Ausgezeichnete Nitrierbarkeit und Eignung für Oberflächenbearbeitungen.

- Ausgezeichnete Eigenschaften der nitrierten Schicht.

- Oberflächenhärte 850 HV nach Nitrierung.

- Mittlere Korrosionsbeständigkeit.

Eignung zum Polieren

Geeignet zum Glanzpolieren mit 6 Mikron.

Bitte sehen Sie in der Tabelle der Entsprechungen der technischen Hinweise am Ende des Katalogs nach.

Eignung zur Narbung

Die Sorte LA7765 ist zur chemischen Narbung und zur Lasernarbung geeignet.

Diesem Vorgang muss ein Test auf Plättchen vorausgehen; wenden Sie sich bei Bedarf an einer besonderen Spezifikation an uns.

Vergütungskurve

Muster behandelt auf Plättchen mit einer Dicke von 25 mm.

Wärmebehandlung

Härtung : - Vorwärmen 750 °C,
- Wärmen 925 °C,
- Härtung mit Ölabschreckung oder in Salzbädern.

Vergütungen : Ab 525 °C je nach gewünschten Härten und mechanischen Eigenschaften.

Verfügbare Abmessungen in mm

202530354045
50607080120

Mechanische Eigenschaften

Je nach Anlasstemperatur:
: Vergütet 600 °C : Vergütet 660 °C

: Rm : 1300 MPa : Rm : 1000 MPa

: Rp 0,2 : 1100 MPa : Rp 0,2 : 850 MPa

: A % (5d) : 15 % : A % (5d) : 20 %

: KCU : 70 J/cm² : KCU : 170 J/cm²